12/2018 _ Klimaschutzteilkonzepte für öffentliche Gebäude in Bremen

UTEC erstellt im Auftrag der Immobilien Bremen AöR über die Richtlinie der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) geförderte Klimaschutzteilkonzepte für öffentliche Gebäude der Stadt Bremen. Klimaschutzteilkonzepte sind Energieanalysen mit einer energetischen Bewertung der Gebäude und der Formulierung von energiesparenden Maßnahmen mit der Angabe von Einsparpotenzialen. Im Einzelnen werden folgende Leistungen erbracht:

  • Ortsbegehung mit Fotodokumentation aller energierelevanten Gebäudeteile und Technikkomponenten
  • Auswertung und Bewertung der Verbrauchssituation
  • Erfassung, Dokumentation und Bewertung der energetischen und bautechnischen Qualität aller energierelevanten Gebäudekonstruktionen und technischen Anlagen
  • Formulierung, Berechnung und ökonomische und ökologische Bewertung von energiesparenden Maßnahmen

 

Alle Daten/Ergebnisse werden in einem standardisierten Bericht zusammengefasst.

UTEC hat in 2017 und 2018 für insgesamt 89 Gebäude an zwei geförderten Klimaschutzteilkonzepten gearbeitet.